Lautern – Riesen-Frust nach Kühlwetter-Fehlschuss

Der Frust nach Lauterns 0:0 gegen Großaspach war groß. Vor allem wegen der 94. Minute. Da jagte Christian Kühlwetter den Ball aus sechs Metern über die Latte. Das hätte der Sieg sein müssen!

Kühlwetter: „Das habe ich nicht absichtlich gemacht. An einem guten Tag gewinnen wir das Spiel locker 2:0 oder 3:0.“

Der 1. FCK hatte Chancen, um drei Spiele zu gewinnen. Aber: In der 84. Minute hätte Lautern fast noch das Ggentor kassiert. Lennart Grill parierte den Kopfball von Leist jedoch großartig (84.). Der Keeper: „Wir hatten zehn Chancen, die zwei!“

Großaspachs Trainer Mike Sadlo treffend. „Wir hatten Glück

Semperopernball in Dresden: Judith Rakers irritiert über Orden an Abdel Fattah Al-Sisi

Ägyptens Präsident Abdel Fattah Al-Sisi gilt als Autokrat und Diktator – und seit kurzem ist er Träger des St.-Georgs-Orden des Dresdner Opernballvereins. Der Opernballverein hatte Al-Sisi am Sonntag in Kairo den St.-Georgs-Orden überreicht, in der Kategorie Politik und Kultur.

Die Verleihung des Ordens, die laut Mitteldeutschem Rundfunk (MDR) einem der “schönsten und ältesten Schmuckstücke aus dem weltberühmten Dresdner ‘Grünen Gewölbe’ nachempfunden” ist, hat zu harscher Kritik geführt. Man hätte sich die Zeremonie und die Würdigung in Kairo sparen sollen, hieß es unter anderem von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Der FDP-Politiker kündigte an, seine Teilnahme am Semperopernball zu prüfen.

Der