Sehen Sie im Video: Gesundheitsminister Spahn: “Unser Ziel ist eine Million Tests pro Woche”.

HINWEIS: DIESER BEITRAG WIRD OHNE SPRECHTEXT GESENDET O-Ton Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister: “Wichtig ist auch jetzt gerade für diese Phase der Lockerung, dass wir zusätzliche Tests möglich machen. Tests vor allem im Gesundheitswesen selbst, in den Krankenhäusern, in den Pflegeeinrichtungen, sowohl für die Patienten und die Pflegebedürftigen wie auch für das Personal, die Pflegekräfte, die Ärztinnen und Ärzte, alle, die im Kontakt mit möglichen Infizierten sind, weil es darum geht, auch dort sehr, sehr schnell Infektionsherde zu erkennen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass deutlich mehr als bisher Tests finanziert werden, auch von der gesetzlichen Krankenkasse, auch präventiv in Pflegeeinrichtungen oder in Krankenhäusern. Unser Ziel ist, dass die eine Million Tests pro Woche, die wir mittlerweile an Kapazität auch haben, dass die tatsächlich auch genutzt wird, um Infektionsherde sehr frühzeitig zu erkennen.”

Artikelquelle

Artikel in der gleichen Kategorie: