US-Präsident Donald Trump will seine Äußerungen über mögliche Desinfektionsmittel-Injektionen für Corona-Patienten nur “sarkastisch” gemeint haben. “Ich habe eine sarkastische Frage an Reporter wie Sie gestellt, nur um zu sehen, was passiert”, sagte Trump am Freitag zu Journalisten im Weißen Haus. Trumps Sprecherin hatte zuvor Medien vorgeworfen, Aussagen des Präsidenten “verantwortungslos aus dem Kontext gerissen” zu haben.

Trump hatte am Donnerstagabend angeregt, eine Behandlung von Coronavirus-Patienten mit Lichtbestrahlung oder sogar der Injektion von Desinfektionsmitteln zu prüfen. Er bezog sich dabei auf Erkenntnisse, dass Sonnenlicht und Desinfektionsmittel Viren töten können – wohlgemerkt auf Oberflächen oder in der Luft, nicht im menschlichen Körper. Mediziner reagierten fassungslos auf die Äußerungen des Präsidenten und warnten eindringlich davor, sich Desinfektionsmittel zu spritzen oder zu schlucken. Dies könnte tödliche Folgen haben.

Artikelquelle

Artikel in der gleichen Kategorie: